Förderatlas 2015 - page 57

55
3.2 Einrichtungsbezogene Kennzahlen im Überblick
Aus Gründen der Darstellbarkeit nicht
kartografisch ausgewiesen ist eine Vielzahl
weiterer öffentlich finanzierter und im Re-
search Explorer nachgewiesener For-
schungseinrichtungen; zu nennen sind etwa
die über 200 Landesforschungseinrichtun-
gen sowie Bibliotheken, Archive und Samm-
lungen sowie die Akademien der Wissen-
schaften.
Die kartografische Darstellung lässt bereits
gut erkennen, in welchen Regionen die öf-
fentlich finanzierte Infrastruktur für For-
schung und Entwicklung (FuE) gut ausge-
baut ist, aber auch die Zusammenarbeit zwi-
schen Hochschulen und außeruniversitären
Forschungseinrichtungen über ein besonders
solides Fundament verfügt. Das Thema wird
in den Folgekapiteln weiter vertieft.
3.2 Einrichtungsbezogene
Kennzahlen im Überblick
In Kapitel 2 wurden die verschiedenen For-
schungsförderer vorgestellt, deren Förder-
handeln mit den in diesem Bericht verwen-
deten Kennzahlen abgebildet wird. In die-
sem Kapitel erfolgt zunächst ein Überblick
zu diesen Kennzahlen in der Differenzierung
nach den Einrichtungsarten, an denen Wis-
senschaftlerinnen und Wissenschaftler mit
den entsprechenden Mitteln Forschungspro-
jekte durchführen. Die gewählte Differen-
zierung lässt schnell erkennen, dass die im
DFG-Förderatlas berücksichtigten Förderer
selbst eine sehr unterschiedliche Ausrich-
tung auf die Forschung an Hochschulen, an
außeruniversitären Forschungseinrichtun-
gen sowie in Wirtschaft und Industrie auf-
weisen.
Forschungsförderer unterscheiden
sich deutlich in ihren einrichtungs-
spezifischen Kundengruppen
Tabelle 3-1 gibt zunächst einen Überblick zur
Beteiligung an den Drittmittelprogrammen
von DFG, Bund und EU, mit gesondertem
Ausweis der Förderung im Rahmen der Förder-
programme Industrielle Gemeinschaftsfor-
schung (IGF) und Zentrales Innovationspro-
gramm Mittelstand – Kooperationen (ZIM-
KOOP) des Bundes durch die Arbeitsgemein-
schaft industrieller Forschungsvereinigungen
(AiF). Eine sehr große Profilähnlichkeit ist
Tabelle 3-1:
Beteiligung
1)
an Förderprogrammen für Forschungsvorhaben von DFG, Bund und EU nach Art der Einrichtung
Art der Einrichtung
DFG-
Bewilligungen
Direkte
FuE-Projektförderung
des Bundes
IGF und ZIM-KOOP
FuE-Projektförderung
des Bundes
FuE-Förderung
im 7. EU-FRP
2)
Mio €
% Mio €
% Mio €
% Mio €
%
Hochschulen
6.746,2 87,9 3.460,6 37,6 541,0
57,1 1.113,6
37,6
Außeruniversitäre Einrichtungen
929,0 12,1 2.879,8 31,3 194,6
20,5 1.057,5
35,7
Fraunhofer-Gesellschaft (FhG)
22,6
0,3
721,9
7,8
71,0
7,5
242,4
8,2
Helmholtz-Gemeinschaft (HGF)
198,3
2,6
684,8
7,4
7,8
0,8
243,3
8,2
Leibniz-Gemeinschaft (WGL)
181,0
2,4
239,7
2,6
20,9
2,2
67,4
2,3
Max-Planck-Gesellschaft (MPG)
240,8
3,1
191,9
2,1
1,4
0,1
176,0
5,9
Bundesforschungseinrichtungen
50,8
0,7
137,3
1,5
11,7
1,2
34,5
1,2
Weitere Einrichtungen
235,6
3,1
904,2
9,8
81,9
8,6
293,7
9,9
Industrie und Wirtschaft
0,0
0,0 2.870,3 31,2 211,5
22,3
793,9
26,8
Insgesamt
7.675,2 100,0 9.210,7 100,0 947,2 100,0 2.965,0 100,0
1)
Nur Fördermittel für deutsche und institutionelle Mittelempfänger
2)
Die hier ausgewiesenen Fördersummen zum 7 EU-Forschungsrahmenprogramm sind zu Vergleichszwecken auf einen 3-Jahreszeitraum entsprechend den
Betrachtungsjahren der Fördersummen von DFG und Bund umgerechnet Insgesamt haben die hier betrachteten Institutionen 6 918,4 Millionen Euro im
7 EU-Forschungsrahmenprogramm erhalten Weitere methodische Ausführungen sind dem Methodenglossar im Anhang zu entnehmen
Datenbasis und Quellen:
Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF): Fördermittel für die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) und das Zentrale
Innovationsprogramm Mittelstand – Kooperationen (ZIM-KOOP) 2011 bis 2013
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF): Direkte FuE-Projektförderung des Bundes 2011 bis 2013 (Projektdatenbank PROFI)
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): DFG-Bewilligungen für 2011 bis 2013
EU-Büro des BMBF: Beteiligungen am 7 EU-Forschungsrahmenprogramm (Laufzeit: 2007 bis 2013, Projektdaten mit Stand 21 02 2014)
Berechnungen der DFG
1...,47,48,49,50,51,52,53,54,55,56 58,59,60,61,62,63,64,65,66,67,...199
Powered by FlippingBook