Förderatlas 2015 - page 50

48
2 Öffentlich geförderte Forschung in Deutschland – ein Überblick
ermöglichen (Individualförderung). Die Stipen-
dien werden innerhalb verschiedener Program-
me vergeben. Dabei werden grundsätzlich Sti-
pendien für alle Länder und alle Fachbereiche
angeboten. Der DAAD setzt aber auch mit ein-
zelnen Förderprogrammen fachbezogene oder
regionale Schwerpunkte. Diese Programme un-
terstützen einen Auslandsaufenthalt von deut-
schen Studierenden, Graduierten sowie Wissen-
schaftlerinnen und Wissenschaftlern, bieten
aber auch die Möglichkeit für einen Aufenthalt
an einer deutschen wissenschaftlichen Einrich-
tung für ausländische Zielgruppen.
Neben der Individualförderung ist eine we-
sentliche Aufgabe des DAAD, die Internatio-
nalisierung der deutschen Hochschulen durch
eine institutionelle Förderung (Projektförde-
rung) zu stärken. Die durch DAAD-Projekte
geförderten Personen sind ein weiterer
Schwerpunkt in der DAAD-Gefördertenbi-
lanz. Dabei gibt der DAAD-Jahresbericht um-
fassend Auskunft über die verschiedenen
Projekte und Zahlen der DAAD-Förderung.
Im DFG-Förderatlas werden die Geförder-
ten der DAAD-Individualförderung betrach-
tet, die einen Forschungsaufenthalt an einer
deutschen wissenschaftlichen Einrichtung
absolviert haben. Daher werden nur Aufent-
halte von Graduierten, Promovierenden so-
wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaft-
lern betrachtet. Grundständige Studierende
werden nicht berücksichtigt.
20
20
Siehe auch das Methodenglossar im Anhang unter
dem Stichwort „DAAD-Förderung“.
Tabelle 2-9:
Die häufigsten Herkunftsländer von AvH-Geförderten 2009 bis 2013
Aufenthalte von
Preisträgerinnen und Preisträgern
Aufenthalte von
Stipendiatinnen und Stipendiaten
Herkunftsland
N
%
Herkunftsland
N
%
USA
513
46,3
USA
597
12,3
Frankreich
59
5,3
China
558
11,5
Kanada
56
5,0
Indien
399
8,2
Japan
55
5,0
Italien
239
4,9
Israel
53
4,8
Großbritannien
190
3,9
Großbritannien
49
4,4
Frankreich
180
3,7
Russische Föderation
35
3,2
Japan
161
3,3
Australien
31
2,8
Russische Föderation
158
3,2
Niederlande
27
2,4
Kanada
153
3,1
Schweiz
23
2,1
Spanien
148
3,0
Italien
21
1,9
Polen
130
2,7
China
18
1,6
Ungarn
104
2,1
Indien
18
1,6
Argentinien
101
2,1
Spanien
16
1,4
Brasilien
100
2,1
Schweden
15
1,4
Australien
88
1,8
Österreich
11
1,0
Nigeria
81
1,7
Belgien
9
0,8
Ägypten
77
1,6
Polen
9
0,8
Südkorea
68
1,4
Gesamt
1.018
91,8
Gesamt
3.532
72,5
Weitere
91
8,2
Weitere
1.339
27,5
Insgesamt
1.109
100,0
Insgesamt
4.871
100,0
Basis: N Länder
51
Basis: N Länder
112
Datenbasis und Quelle:
Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH): Aufenthalte von AvH-Gastwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern 2009 bis 2013
Berechnungen der DFG
1...,40,41,42,43,44,45,46,47,48,49 51,52,53,54,55,56,57,58,59,60,...199
Powered by FlippingBook