Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Das Neueste | 2000



IV. Quartal 2000

Leibniz-Preisträger 2001

Der Hauptausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft hat jetzt die Preisträger im Gottfried Wilhelm Leibniz-Programm der DFG für das Jahr 2001 bestimmt. Elf Wissenschaftler werden mit dem höchstdotierten deutschen Förderpreis, der auch als "deutscher Nobelpreis" bezeichnet wird, ausgezeichnet.

DFG richtet neue Sonderforschungsbereiche ein

Zum 1. Januar 2001 wird die DFG zwölf neue Sonderforschungsbereiche, einen Transregio und einen Transferbereich einrichten. Dies beschloss jetzt der zuständige Bewilligungsausschuss in seiner Herbstsitzung. Aufgrund der angespannten Finanzsituation im SFB-Programm, verbunden mit einer unverändert hohen Zahl von Initiativen, kommt es zu einer deutlichen Verschärfung des Wettbewerbs und zu einer wachsenden Zahl von Ablehnungen. Insgesamt wird die DFG ab Januar 2001 282 Sonderforschungsbereiche an 60 Hochschulen fördern, für die rund 663 Millionen Mark zur Verfügung stehen.

 

Aktuelle Nachrichten der DFG nach Erscheinungsjahr

© 2010-2017 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)