Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2015

Leibniz-Preisverleihung am 3. März 2015: Prof. Hendrik Dietz, Prof. Tobias Moser, Ministerin Sabine Kunst, Prof. Henry N. Chapman, Prof. Christian Hertweck,  Prof. Stefan Grimme (vorn, v.l.); Prof. Dietrich Lenger, Prof. Steffen Martus, Prof. Hartmut Leppin, Staatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen, DFG-Präsident Prof. Peter Strohschneider
Galerie ansehen

Der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2015 geht an acht Wissenschaftler, die vom zuständigen Nominierungsausschuss aus 136 Vorschlägen ausgewählt wurden. Von den acht neuen Preisträgern kommen jeweils drei aus den Naturwissenschaften und den Geistes- und Sozialwissenschaften und zwei aus den Lebenswissenschaften. Verliehen wurden die Leibniz-Preise am 3. März 2015 in Berlin.

Preisträgerinnen und Preisträger 2015

Prof. Dr. Henry N. Chapman

Prof. Dr. Henry N. Chapman

Biologische Physik/Röntgenphysik Interner Linkmehr

Prof. Dr. Hendrik Dietz

Prof. Dr. Hendrik Dietz

Biochemie/Biophysik Interner Linkmehr

Prof. Dr. Stefan Grimme

Prof. Dr. Stefan Grimme

Theoretische Chemie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Christian Hertweck

Prof. Dr. Christian Hertweck

Chemische Biologie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Friedrich Lenger

Prof. Dr. Friedrich Lenger

Neuere und Neueste Geschichte Interner Linkmehr

Prof. Dr. Hartmut Leppin

Prof. Dr. Hartmut Leppin

Geschichte des Antiken Christentums Interner Linkmehr

Prof. Dr. Steffen Martus

Prof. Dr. Steffen Martus

Neuere deutsche Literatur Interner Linkmehr

Prof. Dr. Tobias Moser

Prof. Dr. Tobias Moser

Auditorische Neurowissenschaften/Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Interner Linkmehr

© 2010-2018 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)