Bereichsnavigation

Prof. Dr. Friederike Pannewick - Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträgerin 2012

Arabistik/Literatur, Theater, Ideengeschichte, Universität Marburg

Prof. Dr. Friederike Pannewick
Prof. Dr. Friederike Pannewick
© DFG / David Ausserhofer
Öffnen (JPG)

Der Leibniz-Preis für Friederike Pannewick ist der erste für die Arabistik überhaupt. Er gilt einer Wissenschaftlerin, die die interdisziplinäre Neuausrichtung ihres Faches und der Nahoststudien in Deutschland insgesamt wesentlich vorangetrieben hat. In zahlreichen Forschungsprojekten und Veröffentlichungen in deutscher, arabischer und englischer Sprache wandte Pannewick sich zentralen Themen der arabischen Gegenwartsliteratur und Ideengeschichte zu. Dazu gehören etwa die literarische Behandlung von Bürgerkriegserfahrungen, Todesvorstellungen und Rebellionsmodellen, deren teilweise weit zurückliegende Verankerung in religiösen, politischen und kulturellen Traditionen Pannewick ebenso beleuchtete wie ihre Transformation in zeitgenössische Kontexte. Dabei zeigte sie immer wieder ihre besondere Fähigkeit, bedeutende wissenschaftliche und kulturelle Themen und Probleme im Mittleren und Nahen Osten frühzeitig – und mitunter sogar vorzeitig – zu identifizieren. So machen ihre Forschungen zur literarischen Konzep¬tionalisierung des Märtyrertums die aktuelle politische Entwicklung in den arabischen Ländern besser verständlich, und die von Pannewick geleitete Arbeitsgruppe „Von Revolution zu Subversion“ begann sogar, die Grundlagen der „Arabellion“ schon vor deren Ausbruch zu analysieren.

Nach dem Studium der Orientalistik, Arabistik und Turkologie in Bamberg, Paris, Berlin und Damaskus wurde schon Friederike Pannewicks Abschlussarbeit an der FU Berlin als Buch veröffentlicht. Es folgten Tätigkeiten als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Postdoktorandin in Berlin und mehrere Forschungsaufenthalte im Libanon. Seit 2007 ist Pannewick Professorin für Moderne arabische Literatur am Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS) der Universität Marburg.

Zur Person

GEPRIS

Laudatio auf

Weitere Informationen


Foto-Clip - Prof. Dr. Friederike Pannewick

Zusatzinformationen

© 2010-2017 DFG Aktualisierungsdatum: 09.12.2011Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung