Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2008

Der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2008 geht an drei Wissenschaftlerinnen und acht Wissenschaftler. Sie sind aus 158 Vorschlägen ausgewählt worden. Der mit 2,5 Millionen Euro dotierte Preis wurde am 11. Februar 2008 in Berlin verliehen. Er zeichnet hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende wissenschaftliche Leistungen aus.

Preisträgerinnen und Preisträger 2008

Prof. Dr. Susanne Albers

Prof. Dr. Susanne Albers

Theoretische Informatik Interner Linkmehr

Prof. Dr. Martin Beneke

Prof. Dr. Martin Beneke

Theoretische Teilchenphysik Interner Linkmehr

Prof. Dr.-Ing. Holger Boche

Prof. Dr.-Ing. Holger Boche

Nachrichtentechnik und Informationstheorie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Martin Carrier

Prof. Dr. Martin Carrier

Philosophie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Elena Conti & Dr. Elisa Izaurralde

Prof. Dr. Elena Conti & Dr. Elisa Izaurralde

Strukturbiologie / Biochemie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Holger Fleischer

Prof. Dr. Holger Fleischer

Wirtschaftsrecht Interner Linkmehr

Prof. Dr. Stefan W. Hell

Prof. Dr. Stefan W. Hell

Biophysik Interner Linkmehr

Prof. Dr. Klaus Kern

Prof. Dr. Klaus Kern

Physikalische Chemie von Festkörpern Interner Linkmehr

Prof. Dr. Wolfgang Lück

Prof. Dr. Wolfgang Lück

Algebraische Topologie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Jochen Mannhart

Prof. Dr. Jochen Mannhart

Experimentelle Festkörperphysik Interner Linkmehr

© 2010-2018 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)