Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Xiaoying Zhuang - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträgerin 2018

Numerische Mechanik, Leibniz Universität Hannover

Xiaoying Zhuang

Xiaoying Zhuang

© DFG/privat

In Anbetracht ihrer Karrierestufe als Nachwuchswissenschaftlerin hat Xiaoying Zhuang bereits eine führende Rolle auf dem Gebiet der Numerischen Mechanik inne. Als Postdoktorandin arbeitete sie in China und Norwegen, 2014 kam sie nach Deutschland und wurde ein Jahr später mit dem Sofja Kovalevskaja-Preis ausgezeichnet, was ihr die Gründung einer Nachwuchsgruppe an der Universität Hannover ermöglichte. In der numerischen Mechanik hat Zhuang neuartige und leistungsfähige Methoden zur Lösung partieller Differentialgleichung für komplexe materialwissenschaftliche Problemstellungen entwickelt. Während ihre frühen Arbeiten sich auf Anwendungen in der Geomechanik und Geotechnik konzentriert haben, forschte Zhuang danach erfolgreich an anderen komplexen Werkstoffen, darunter neuen polymeren Verbundwerkstoffen. Ihre Forschungsergebnisse wurden bereits in kommerzieller Software erfolgreich eingesetzt.

Zur Person

GEPRIS

Laudatio auf

Weitere Informationen