Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Alexey Chernikov - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2018

Physik der kondensierten Materie, Universität Regensburg

Alexey Chernikov

Alexey Chernikov

© DFG/privat

Bereits in seiner Doktorarbeit an der Universität Marburg erzielte Alexey Chernikov hervorragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der niedrigdimensionalen Halbleitersysteme. Während seines Postdoktorandenaufenthalts an der Columbia-Universität trieb er sodann das hochaktuelle Forschungsfeld der zweidimensionalen Festkörper signifikant voran. Chernikovs Arbeiten waren bahnbrechend für das derzeitige Verständnis von elementaren optischen Anregungen und insbesondere der sogenannten Exzitonen in atomar dünnen Monolagen. Chernikovs Erkenntnisse dienen als Grundlage für weiterführende experimentelle und theoretische Arbeiten auf diesem Forschungsgebiet, das er seit 2016 auch als Leiter einer Emmy Noether-Nachwuchsgruppe an der Universität Regensburg erfolgreich mitgestaltet.

Zur Person

GEPRIS

Laudatio auf

Weitere Informationen