Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Dr. Fabian Theis - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2006

Biophysik/Mathematik/Informatik, Naturwissenschaftliche Fakultät III, Universität Regensburg

Dr. Fabian Theis

Dr. Fabian Theis

Der in Mathematik und Computer Sciences promovierte Fabian Theis arbeitet in der statistischen Datenanalyse und Signalverarbeitung. Dabei bringt er Mathematik, Informatik, Physik und Neurowissenschaften zusammen. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist die Blind Source Separation (BSS), zu deutsch „Blinde Datenseparation“. BSS steht für den Versuch, aus sich überlagernden Signalen die dahinter liegenden verschiedenen, unabhängigen Quellen auszumachen. Theis hat zu diesem Zweck neue und effiziente Algorithmen entwickelt, wendet sich aber auch möglichen Anwendungen wie der digitalen Sprachanalyse und -verarbeitung, den Untersuchungen von Finanzmarktentwicklungen bis hin zur Datenanalyse in der Biomedizin zu. Gerade Fragestellungen wie die biomedizinische Datenanalyse und die Modellierung neurowissenschaftlicher Probleme bearbeitet Theis interdisziplinär und entwickelt dabei neue Theorien und Algorithmen. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit von Theis sind selbstlernende Maschinen und neuronale Netzwerke in der Signal- und Bildverarbeitung. Dabei sind es wieder Algorithmen, die es der Maschine ermöglichen, ihre Struktur, Programme oder Daten zu optimieren.

© 2010-2017 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)