Bereichsnavigation

Binnennavigation

Exzellenzcluster (Exzellenzstrategie)

Inhaltsverzeichnis

Exzellenzcluster (Exzellenzstrategie)


Neue Informationen

Terminhinweis: 28.09.2017 – Entscheidung über Antragsskizzen für Exzellenzcluster

Information über Ergebnisse am Vormittag des Folgetags

(12.09.17) In der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder stehen die ersten Entscheidungen an. Am 27./28.09. wird das international besetzte Expertengremium über die in der Förderlinie Exzellenzcluster eingereichten Antragsskizzen beraten und beschließen, welche der 195 Projekte zur Antragstellung für die Endrunde aufgefordert werden. Über die Ergebnisse wird die DFG schnellstmöglich am Vormittag des 29.09. informieren.

Exzellenzcluster dienen der projektförmigen Förderung international wettbewerbsfähiger Forschungsfelder in deutschen Universitäten beziehungsweise Universitätsverbünden.

Diese mit der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder (2005 – 2017) etablierte Förderlinie wurde im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder weiterentwickelt.

Die Exzellenzcluster sollen wichtiger Bestandteil der strategischen und thematischen Planung der antragstellenden Universität/en sein, das Profil deutlich schärfen und Prioritätensetzung verlangen. Sie sollen darüber hinaus für den wissenschaftlichen Nachwuchs exzellente Ausbildungs- und Karrierebedingungen schaffen. Zusammen mit den Exzellenzuniversitäten tragen Exzellenzcluster dazu bei, den Wissenschaftsstandort Deutschland nachhaltig zu stärken und seine internationale Wettbewerbsfähigkeit weiter zu verbessern.

Die Programmziele, Antragsvoraussetzungen sowie Informationen zur Antragstellung können der vom Expertengremium in seiner Sitzung am 20./21. September 2016 beschlossenen Ausschreibung für die Förderlinie Exzellenzcluster entnommen werden.

Die Anträge in der Förderlinie Exzellenzcluster werden in einem zweistufigen, wettbewerblichen und wissenschafts­geleiteten Verfahren begutachtet und entschieden (Antragsskizzen, Anträge), welches die DFG durchführt.

Zum 3. April 2017 gingen 195 Antragsskizzen für Exzellenzcluster bei der DFG ein.

Das Expertengremium wird am 28. September 2017 entscheiden, welche Antragsskizzen zu einer Antragstellung eingeladen werden. Anträge für Exzellenzcluster können bis zum 21. Februar 2018, 12 Uhr, bei der DFG eingereicht werden. Die Exzellenzkommission wird am 27. September 2018 über die Förderung von Exzellenzclustern entscheiden.

Förderbeginn ist der 1. Januar 2019.

Die wesentlichen Informationen zur Antragstellung sowie zum Begutachtungs- und Entscheidungs­verfahren sind im Programm-Merkblatt Exzellenzcluster (DFG-Vordruck ExStra 100) zusammengefasst.

Zusatzinformationen

Hinweis

Weitere Informationen zur Exzellenzstrategie aktualisieren wir auf dieser Seite im Laufe des Verfahrens.
Für einen Schnellzugriff nutzen Sie bitte die URL

© 2010-2017 DFG Aktualisierungsdatum: 28.09.2016Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung