Bereichsnavigation

Binnennavigation

Wissenschaftliche Netzwerke

Inhaltsverzeichnis

Kompaktdarstellung


Name des Förderinstruments

Sachbeihilfe

Ziel der Förderung

Möglichkeit zum ortsübergreifenden themen- und aufgabenbezogenen Austausch

Antragsberechtigung

Nachwuchswissenschaftler/innen an deutschen Forschungseinrichtungen mit abgeschlossener wissenschaftlicher Ausbildung (i. d. R. Promotion)
Nicht: Angehörige(r) einer Einrichtung, die nur erwerbswirtschaftlichen Zwecken dient; Angehörige(r) einer Einrichtung, dem/der es nicht gestattet ist, Ergebnisse in allgemein zugänglicher Form zu veröffentlichen

Anforderungen an das Projekt

Das Netzwerk muss auf ein klar erkennbares Ergebnis abzielen, z.B. eine gemeinsame Publikation, ein Forschungsprojekt, eine Ausstellung etc.

Art und Umfang der Förderung

Reise- und Aufenthaltskosten für mindestens drei bis sechs Arbeitstreffen der Teilnehmer des Netzwerkes und ggf. bis zu 2 Gästen je Tagung, Sonstige Kosten (z.B. zur Unterstützung der Koordination) sowie Publikationskosten

Dauer der Förderung

bis zu drei Jahre

Antragsfristen

Neuantrag: keine Einreichungsfrist

Merkblätter und Formulare

Übersicht der Formulare und Merkblätter


Zusatzinformationen

© 2010-2016 DFG Aktualisierungsdatum: 04.03.2016Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung