Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

NORFACE

New Opportunities for Research Funding Co-operation in Europe

Förderung durch die Europäische Kommission  2005 -  2009

NORFACE + 2009

12 Partner

  • Danish Social Science Research Council ( DSSRC), Dänemark
  • Estonian Science Foundation (ETF), Estland
  • The Academy of Finland (AKA), Finnland
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft, (DFG), Deutschland
  • The Icelandic Centre for Research (RANNÍS), Island
  • The Irish Research Council for the Humanities and Social Sciences (IRCHSS), Irland
  • Organisation for Scientific Research (NOW), Niederlande
  • The Research Council of Norway (RCN), Norwegen
  • Foundation for Science and Technology (FCT), Portugal
  • Slovenian Research Agency (SRA), Slowenien
  • The Swedish Research Council (VR), Schweden
  • The Economic and Social Research Council (ESRC), Vereinigtes Königreich

3 Assoziierte

  • Social Sciences and Humanities Research Council (SSHRC) (Kanada)
  • Austrian Science Fund (FWF), Österreich(seit 2008)
  • L'Agence nationale de la recherche (ANR), Frankreich (seit 2008)

Koordinator: Academy of Finland

Aktivitäten

Seminar Series: Hiermit fördert NORFACE Workshopreihen zur internationalen Vernetzung und Vorbereitung internationaler Projektanträge. Hier gab es 2005, 2006 und 2007 jeweils zwei Ausschreibungen zu spezifischen Themen, in den Jahren 2006 und 2007 mit Beteiligung der DFG.

Finanzierung

Das Fördervolumen pro Jahr betrug 320.000 Euro und wurde durch ein common-pot-Finanzierungsmodell zusammengetragen (HA Entscheidung vom Mai 2006). Der DFG-Anteil am common pot betrug pro Jahr 27,2%, das sind 87.040 Euro.

NORFACE pilot research programme: „Re-emergence of Religion as a Social Force in Europe?“

Finanzierung

Der Hauptausschuss hatte im Mai 2006 die Beteiligung am vorbreitenden Pilotprojekt mit einem common pot über insgesamt 5,4 Mio. Euro, davon DFG-Anteil 1,46 Mio. Euro, beschlossen. Damit steuerte die DFG als größter Geldgeber 27,2% zum Gesamtvolumen der Ausschreibung bei. Davon wurden im Ergebnis der Begutachtung 909.792 Euro an deutsche Antragsteller ausgezahlt - 62% der eingezahlten Summe. Für die Programmbeteiligten gab es eine interne Ausschreibung zu „Capacity Building“.

NORFACE transnational research programme: „Migration in Europe - Social, Economic, Cultural and Policy Dynamic“

Finanzierung

Im April 2008 stimmte der Hauptausschuss der Beteilung an der zweiten NORFACE Ausschreibung erneut mit einem common pot über 27,8 Mio. Euro (inkl. ERA-Net Plus über 5,5 Mio.) zu. Der DFG-Anteil beläuft sich auf 5,87 Mio. Euro inklusive 20% Programmpauschale. Auflage zum Beitritt war, dass die DFG aktiv an der Administration des Programms beteiligt wird und dass sie in Bezug auf die Gutachtergruppe und Besetzung des Programmkoordinators zustimmen muss. Zusätzlich zu den NORFACE Partnern ist auch der FWF als assoziierter Partner am Programm regulär beteiligt.

Weitere Informationen

Ansprechperson

© 2010-2018 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)