Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

G8 Initiative

The G8 Research Councils Initiative on Multilateral Research Funding

Die großen Forschungsförderorganisationen der G8-Staaten – die G8 HORCs – haben im Februar 2010 unter Federführung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eine erste multilaterale Ausschreibung veröffentlicht, die sich im Bereich des sogenannten „Exascale Computing“ mit den schnellsten Großcomputern der kommenden Generation befasst.

An der Ausschreibung konnten sich Forscherinnen und Forscher aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Kanada, Russland und den USA beteiligen. Nach demselben Muster wurde 2011 eine weitere Ausschreibung mit einem vorgegebenen Thema durchgeführt und eine dritte ist im März 2012 erfolgt. Mittelfristig setzen die G8-Förder-organisationen jedoch auf gemeinsam geförderte Projekte ohne thematische Vorgaben.

Die dritte Ausschreibungsrunde startete im März 2012 mit den Themen Freshwater Security und Coastal Vulnerability. Federführendes Secretariat ist in dieser Runde das Belmont Forum Secretariat (NSF and NERC).