Bereichsnavigation

Information für die Wissenschaft Nr. 69 | 28. Oktober 2016
DFG-Projektinformationssystem GEPRIS ab sofort auch als App

In Touch with Science: DFG-geförderte Projekte, Personen, Ergebnisse einfach und zielgenau finden

Das Projektinformationssystem GEPRIS der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erschließt seit mehr als 15 Jahren herausragende Wissenschaft – ab sofort gibt es das Recherchetool auch als App für iPads. Die kostenfrei erhältliche GEPRIS-App ermöglicht die Suche in mehr als 100 000 Nachweisen zu laufenden und abgeschlossenen DFG-Projekten. GEPRIS unterstützt unter anderem bei der Suche nach Ansprechpersonen zu wissenschaftsbezogenen Themen, nach Kooperationspartnerinnen und -partnern sowie nach dem besten Ort für die eigene Forschung.

Die App ist inhaltlich identisch mit der Desktop-Version von GEPRIS. Sie bietet komfortable, für die Tablet-Nutzung optimierte Recherchefunktionen. Hinterlegt sind Kurzinformationen zu Projektzielen, Kontaktdaten und Internetressourcen sowie zu Ergebnissen in Form von Abstracts. Außerdem können die Nutzerinnen und Nutzer ihre Recherchen mit anderen teilen und sie speichern.

Weiterführende Informationen

Die kostenfreie App können Sie beziehen unter:

Ansprechpartner:

Hinweis:

Diese "Ausschreibung - Information für die Wissenschaft" ist unter der URL
www.dfg.de/foerderung/info_wissenschaft/2016/info_wissenschaft_16_69/
erreichbar. Bitte verwenden Sie ausschließlich diese URL, um das Dokument zu zitieren
oder per Link einzubinden.

Zusatzinformationen

© 2010-2017 DFG Aktualisierungsdatum: 28.10.2016Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung