Bereichsnavigation

Aufgaben

Aufgabenprofil des DFG-Büro Russland/GUS

Seit der Eröffnung des Büros verfolgt die DFG in Russland folgende Aufgaben und Ziele:

Ansprechpartner bei Beratung und Betreuung von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen sowie Wissenschafts-(förder-)organisationen aus Deutschland und den GUS-Staaten.

Auf- und Ausbau von kofinanzierten Kooperationen entsprechend dem Förderspektrum und den Begutachtungsstandards der DFG auf der Grundlage gemeinsamer Förderabkommen und Ausschreibungen.

Unterstützung bei Kontaktaufnahme und Anbahnung von Kooperationsbeziehungen insbesondere im Rahmen der Internationalen Graduiertenkollegs sowie durch Einbeziehung des Nachwuchses in Veranstaltungen und gezielte Ansprache auf Konferenzen und Symposien.

Anbahnung und Organisation von bilateralen Seminaren, Rundgesprächen und Betreuung von Delegationsreisen in Russland und Deutschland; Unterstützung der Integration Russlands in den Europäischen Forschungsraum durch Ausrichtung von und Teilnahme an Kon-ferenzen zu Synergien zwischen bilateraler deutsch-russischer und multilateraler EU-Forschungsförderung.

Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktaufnahme in den Wissenschaftszentren außerhalb von Moskau bzw. Russland, deren internationale Kontakte bislang hinter dem vielfach anzutreffenden hohen wissenschaftlichen Potenzial zurückbleiben.

Regelmäßige interne Berichte an die DFG-Geschäftsstelle und externe Publikationen.

Zusatzinformationen

© 2010-2017 DFG Aktualisierungsdatum: 17.03.2016Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung