Bereichsnavigation

CNI Herbsttagung 2012

Die zweimal jährlich stattfindende Tagung der Coalition for Networked Information (CNI) dient der Informationsinfrastruktur in der Forschung und an den Hochschulen in den USA und der Welt.

Ein Überblick über die DFG
Ein Überblick über die DFG mit Dr. Max Vögler
© DFG
Öffnen (JPG)

(11.02.13) Auf der diesjährigen Herbstsitzung organisierte die DFG zwei Paneldiskussionen zu den Themen Forschungsdaten und Virtuelle Forschungsumgebungen, um in dieser Weise auch auf Entwicklungen an deutschen Hochschulen aufmerksam zu machen. In der ersten Session hat das an der Universität Freiburg angesiedelte und von der DFG-geförderte Projekt ‚Tambora‘ seine virtuelle Forschungsumgebung für die historische Klimaforschung vorgestellt. In zwei weiteren Präsentationen wurden anschließend drei Sonderforschungsbereiche mit ihren zentralen Infrastrukturprojekten vorgestellt: Datenerfassung und –modellierung in interdisziplinären Forschungsverbünden standen beim Transregio 32 “Muster und Strukturen in Boden-Pflanzen-Atmosphären-Systemen: Erfassung, Modellierung und Datenassimilation” und dem SFB 806 “Unser Weg nach Europa: Kultur-Umwelt Interaktion und menschliche Mobilität im Späten Quartär” im Mittelpunkt. Bei dem SFB 600 „Fremdheit und Armut. Wandel von Inklusions- und Exklusionsformen von der Antike bis zur Gegenwart“ wurde wiederum die für die Geisteswissenschaften speziell entwickelte virtuelle Forschungsumgebung FuD vorgestellt. Für die Vortragenden wie auch für das interessierte Publikum stellte sich CNI als geeigneter Rahmen für den weiteren Austausch über Arbeitsergebnisse und Kooperationsmöglichkeiten dar.

Zusatzinformationen

© 2010-2017 DFG Aktualisierungsdatum: 08.02.2013Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung