Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

„Research in Germany“ - Lunch Session bei Geophysikkongress in Mexiko

(26.09.17) Im Rahmen der Jahrestagung der mexikanischen Fachgesellschaft für Geophysik (Unión Geofísica de México – UGM), die vom 22. bis 26. Oktober in Puerto Vallata stattfindet, wird die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) mit einem informativen Vortrag vertreten sein. Dr. Christina Siebe, Vertrauenswissenschaftlerin der DFG in Mexiko, stellt bei der „Research in Germany“-Lunch Session am 24. Oktober die Förderprogramme und Kooperationsmöglichkeiten der DFG vor. Die Informationsveranstaltung wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) in Mexiko organsiert und umfasst außerdem Präsentationen des DAAD und der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) zu Stipendien- und Finanzierungsmöglichkeiten für gemeinsame Forschungsprojekte.

Research in Germany Lunch Session

  • Dienstag, 24. Oktober von 13:15 bis 14:30 Uhr, Sala A, Hotel Sheraton Buganvilias

Die Veranstaltung bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern die Gelegenheit, Näheres über den Forschungsstandort Deutschland zu erfahren und einen Überblick über die Förderangebote der beteiligten Institutionen zu bekommen.

Programm:

  • 13:15 Research in Germany: Informationen zu Organisation und Finanzierung bilateraler Forschungsprojekte
    Susanne Faber, Marketingbeauftragte des DAAD in Mexiko
  • 13:40 Stipendienprogramme der Alexander von Humboldt-Stiftung
    Dr. Claudia L. Treviño Santa Cruz, Vertrauenswissenschaftlerin der AvH in Mexiko
  • 14:00 Förderinstrumente der Deutschen Forschungsgemeinschaft
    Dr. Christina Siebe, Vertrauenswissenschaftlerin der DFG in Mexiko
  • 14:20 Q&A

Weitere Informationen zur Jahrestagung:

© 2010-2017 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)