exkurs-Vorträge im Rückblick

Hier finden Sie Informationen zu zurückliegenden exkurs-Vorträgen.

Prof. Dr. Jochen Liske

14. Juni 2017, 19:00 Uhr, Wissenschaftszentrum Bonn
Prof. Dr. Jochen Liske: Riesenteleskope und Einsteins "größte Eselei"

Von so manchen Entdeckungen behauptet man, sie seien „weltbewegend“ gewesen. Aber nur eine war es im eigentlichen Sinne: Die Entdeckung, dass sich das Universum ausdehnt. Wie kommt das? [ mehr ]

Professor Dr. Christoph Plass

2. Mai 2017, 19:00 Uhr, Bayerische Staatsbibliothek, München
Prof. Dr. Christoph Plass: Epigenetik und Krebs

Krebs kann sich auf verschiedenen Wegen entwickeln. Genetische Veränderungen können Tumore verursachen. Aber auch andere Faktoren, wie etwa Umwelteinflüsse, tragen dazu bei, dass aus gesunden Zellen Krebszellen werden. Ein Forschungsgebiet, das sich mit diesen Prozessen befasst, ist die Epigenetik. [ mehr ]

Prof. Dr. Bénédicte Savoy

15. Februar 2017, 19:00 Uhr, Bayerische Staatsbibliothek, München
Prof. Dr. Bénédicte Savoy: Geraubte Kunst

Wem gehört die Schönheit? Gibt es nationalen Kulturbesitz? Oder sind die Museen und die Länder, die von den massiven Verlagerungen von Kulturerbe profitierten, nicht die provisorischen Hüter eines gemeinsamen Erbes der Menschheit? [ mehr ]

MeerExkurs - Vortragsreihe zur Ausstellung MeerErleben

5. April 2017, 19:00 Uhr: Wissenschaftszentrum Bonn
Prof. Dr. Antje Boetius: Die Entdeckung der Tiefsee

Antje Boetius und David Bennent laden an diesem Abend zu einer wissenschaftlichen und literarischen Reise in die Tiefsee ein. Sie berichten von Tauchgängen und Forschungsfahrten und lesen aus den Werken berühmter Schriftsteller. [ mehr ]

Professor Dr. Nele Matz-Lück

31. Januar 2017, 19:00 Uhr, Wissenschaftszentrum Bonn
Prof. Dr. Nele Matz-Lück: Wem gehört das Meer?

Der Vortrag greift aktuelle Themen und Herausforderungen des internationalen Seerechts auf und zeigt, wie diese unmittelbar mit unserer Lebensweise zusammenhängen. [ mehr ]

Prof. Dr. Martin Visbeck

30. November 2016, 19:00 Uhr, Wissenschaftszentrum Bonn
Prof. Dr. Martin Visbeck: Mensch und Meer

Martin Visbeck stellt moderne Methoden der Ozeanbeobachtung vor, mit denen sich der Zustand des Ozeans bewerten lässt. Er zeigt auch Lösungsansätze auf, wie Nutzung und Schutz der Ozeane und Küsten vereinbar gemacht werden können. [ mehr ]

Zusatzinformationen

"exkurs"-Vorträge zum Nachhören

Für alle, die sich während eines Vortrages gerne mehr notiert hätten, die einen Vortrag verpasst haben oder für die die Anreise zu weit und beschwerlich war, gibt es Abhilfe: Hören Sie die exkurs-Vorträge in der Mediathek "DFG bewegt" einfach (nochmals) an oder laden Sie sie für unterwegs herunter.

© 2010-2017 DFG Aktualisierungsdatum: 07.10.2016Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung