Wissenschaftsjahr 2018 - Arbeitswelten der Zukunft

Logo des Wissenschaftsjahre

Das Wissenschaftsjahr 2018 beschäftigt sich mit dem Thema „Arbeitswelten der Zukunft“. Der Einsatz künstlicher Intelligenz, alternative Arbeitszeitmodelle und die Digitalisierung eröffnen neue Chancen und stellen Politik, Wissenschaft und Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Das Wissenschaftsjahr soll zeigen, was Wissenschaft zum Verständnis und zum Fortschritt der Arbeitswelten der Zukunft beitragen kann.
Unter dem Motto „Erleben, Erlernen, Gestalten“ sind Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, sich über mögliche Zukunftsszenarien zu informieren und sich im Dialog mit Wissenschaft und Politik sowie in verschiedenen Aktionen einzubringen.
Die DFG beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Aktionen wie mit Exponaten auf der MS Wissenschaft, einem Quiz mit Fragen rund ums Berufsleben und Diskussionsveranstaltungen zum Thema des Wissenschaftsjahres.
Jeder ist aufgefordert, mitzumachen und gemeinsam mit Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur nach Antworten auf Fragen zu den Arbeitsplätzen von übermorgen zu suchen: im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft.

MS Wissenschaft 2018

Von Mai bis Oktober 2018 schippert die MS Wissenschaft zum Thema "Arbeitswelten der Zukunft" wieder über deutsche Gewässer. Die Tour startet in Berlin und endet nach Aufenthalten in über 35 Städten in Nürnberg. Auf dem Schiff stellen neben anderen auch DFG-geförderte Projekte ihre Arbeit vor.

Wissenschaftsquiz – Vom Abi in die Arbeitswelt

In diesem Wissenschaftsjahr veröffentlicht die DFG das "Wissenschaftsquiz - Vom Abi in die Arbeitswelt". Hier kann jeder sein Wissen über Fakten rund um das Thema Arbeitsleben testen und erfahren, was die Forschung dazu so alles herausgefunden hat und für die Zukunft prognostiziert! 

Wissenschaft kontrovers

Wissenschaft kontrovers

Anlässlich der Bonner Wissenschaftsnacht am 18. Mai veranstaltete die DFG gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog eine Diskussionsrunde in der Reihe "Wissenschaft kontrovers". Thematisch ging es um den Wandel in der Arbeitswelt. Wie wird er sich auf unser Lernen, Arbeiten und Leben auswirken?

Dialog an Deck 2018

Blick in den Vortragssaal an Bord der MS Wissenschaft

© DFG / Roth

Mittlerweile hat es schon fast Tradition: Wenn die MS Wissenschaft in Bonn anlegt, dann ist auch die Veranstaltungsreihe "exkurs - Einblick in die Welt der Wissenschaft" dabei - zu Gast beim Dialog an Deck! Bei meist sommerlich warmer bis heißer Brise mit Blick auf den Rhein lassen sich die Themen des Wissenschaftsjahres besonders nett diskutieren.

exkurs - Einblick in die Welt der Wissenschaft

exkurs - Einblick in die Welt der Wissenschaft

Die DFG-Veranstaltungsreihe "exkurs - Einblick in die Welt der Wissenschaft" lädt DFG-geförderte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein, ihre Forschungsthemen und -ergebnisse der Öffentlichkeit vorzustellen. Informationen zu vergangenen und kommenden Vorträgen finden Sie hier.


Wissenschaftsquiz


Zusatzinformationen


@dfg_public auf Twitter

Die DFG engagiert sich als Gründungs- und Mitgliedsorganisation seit 1999 bei der Initiative "Wissenschaft im Dialog"

© 2010-2016 DFG Letzte Aktualisierung: 03.05.2018 Sitemap   |  Impressum  |  Datenschutzhinweise  |  Kontakt  |  Service

Textvergrößerung und Kontrastanpassung