DFG-Ausstellung "Wissenschaft, Planung, Vertreibung – Der Generalplan Ost der Nationalsozialisten"

Cover des Ausstellungskataloges

 

Unter dem Titel „Wissenschaft, Planung, Vertreibung – Der Generalplan Ost der Nationalsozialisten“ zeigt die DFG an verschiedenen Standorten in Deutschland eine Ausstellung, die von der engen Verbindung akademischer Forschung, rationaler Planung und Forschungsförderung im Dienste der nationalsozialistischen Eroberungs- und Vernichtungspolitik berichtet. Nach einer Tour durch Polen im Jahr 2012 war sie 2015 noch einmal in Berlin zu sehen.


Stationen der Ausstellung

  • 17.07.2015 - 28.08.2015: Dokumentationszentrum "Topographie des Terrors", Berlin

  • 02.09.2012 - 04.10.2012: Gdingen

  • 31.07.2012 - 31.08.2012: Posen

  • 06.07.2012 - 26.07.2012: Breslau

  • 30.05.2012 - 01.07.2012: Lublin

  • 17.04.2012 - 12.05.2012: Warschau

  • 19.04.2011 - 27.07.2011: Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg

  • 02.06.2010 - 30.07.2010: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

  • 26.11.2009 - 15.01.2010: Universität Münster

  • 24.11.2008 - 05.01.2009: Universität Hannover

  • 30.09.2009 - 21.11.2009: Gedenkstätte Bergen-Belsen

  • 03.08.2009 - 25.09.2009: KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora, Nordhausen

  • 30.04.2009 - 29.07.2009: Universitätsbibliothek Trier

  • 01.03.2009 - 26.04.2009: Stadtmuseum Erlangen

  • 01.10.2008 - 29.10.2008: TU Dresden

  • 17.07.2008 - 12.09.2008: Haus der Wissenschaft, Bremen

  • 15.05.2008 - 13.06.2008: Universität Siegen

  • 08.04.2008 - 08.05.2008: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder

  • 03.03.2008 - 03.04.2008: Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

  • 17.01.2008 - 23.02.2008: Humboldt-Universität, Berlin

  • 03.12.2007 - 12.01.2008: Universität Braunschweig

  • 24.10.2007 - 27.11.2007: Universitätsbibliothek Tübingen

  • 21.06.2007 - 10.07.2007: Universität Freiburg

  • 07.02.2007 - 06.03.2007: München Bayerische Staatsbibliothek

  • 27.09.2006 - 27.10.2006: Bonn Wissenschaftszentrum

Zusatzinformationen

Historische Akten beim Bundesarchiv

Erschließungsinformationen zu den Förderakten und weiteren Dokumenten der DFG in der NS-Zeit (Bestandssignatur R 73) finden Sie in der Rechercheanwendung invenio des Bundesarchivs. Förderakten finden sich in der Kategorie "nicht klassifiziert", weitere Dokumente mit einem Klick auf den Pfeil bei R 73. invenio erschließt auch die Akten zu den Anträgen von Konrad Meyer zum Generalplan Ost.


© 2010-2016 DFG Aktualisierungsdatum: 16.07.2015Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung