Internationales

Kooperation mit den Besten der Welt: Die Komplexität wissenschaftlicher Fragestellungen nimmt in den meisten Fachgebieten mit hoher Geschwindigkeit zu. Oft sind zu ihrer Bearbeitung Kooperationen von Spezialisten unter schiedlicher Fachrichtungen notwendig, wobei die richtigen Partner weltweit gesucht werden. Aufgabe der DFG ist es, solche Kooperationen auf höchstem wissenschaftlichem Niveau zu ermöglichen.

(v.l.) KoWi-Leiter Dr. Torsten Fischer, Dr. Wolfgang Burtscher, bei der EU-Kommission Stell-vertretender Generaldirektor der Generaldirektion Forschung und Innovation, DFG-Generalsekretärin Prof. Dorothee Dzwonnek, Dr. Jens-Peter Gaul, Generalsekretär der HRK, und Dr. Erik Hansalek, Referatsleiter Forschungspolitik und -programme der EU im BMBF

30. Bundestagung der KoWi: „Die Wissenschaft in Deutschland kann von Horizon Europe profitieren“

In Bremen diskutierten 350 EU-Forschungsreferentinnen und -referenten der deutschen Hochschulen über das zukünftige EU-Forschungsrahmenprogramm. Die Wissenschaft in Deutschland könne davon profitieren, lautete ein Fazit. [ mehr ]

Gruppenbild

Forum Internationales Forschungsmarketing in Berlin

In Berlin tauschen sich 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Konzepten und Good Practice-Beispielen des Forschungsmarketings aus. Die Preisträger des Ideenwettbewerbs erhalten Ihre Auszeichnung. [ mehr ]

Besuch der DFG Generalsekretärin Dorothee Dzwonnek in New York City und Washington, DC

(23.04.18) Besuch der DFG-Generalsekretärin in New York und Washington, DC mit zahlreichen Gesprächen und Vortrag zu “The Internationalisation of Excellence: German Science Policy and Perspectives for German-American Cooperation”. [ mehr ]

German Russian Institute of Advanced Technologies (GRIAT) an der Kazaner Staatlichen Technischen Forschungsuniversität (KNRTU-KAI)

DFG-Leibniz Lecture zu „Networked Cybernetics“ am GRIAT in Kazan

Um „Networked Cybernetics" ging es in der Leibniz Lecture von DFG-Vizepräsident Prof. Dr.-ing. Frank Allgöwer an der Kazaner Staatlichen Technischen Forschungsuniversität. [ mehr ]

Zusatzinformationen

© 2010-2016 DFG Letzte Aktualisierung: 09.08.2018 Sitemap   |  Impressum  |  Datenschutzhinweise  |  Kontakt  |  Service

Textvergrößerung und Kontrastanpassung