Internationales

Kooperation mit den Besten der Welt: Die Komplexität wissenschaftlicher Fragestellungen nimmt in den meisten Fachgebieten mit hoher Geschwindigkeit zu. Oft sind zu ihrer Bearbeitung Kooperationen von Spezialisten unter schiedlicher Fachrichtungen notwendig, wobei die richtigen Partner weltweit gesucht werden. Aufgabe der DFG ist es, solche Kooperationen auf höchstem wissenschaftlichem Niveau zu ermöglichen.

Hochrangige RGNF-Delegation zu Gast in Bonn

Ende Februar 2014 hat die DFG eine hochrangige Delegation ihrer Partnerorganisation RGNF, der Russischen Stiftung für Geistes- und Sozialwissenschaften, in Bonn empfangen. Zur Vertiefung der institutionellen Kontakte zwischen den Förderorganisationen führten die Gäste Gespräche mit dem Vorstand und Vertretern verschiedener Gruppen der DFG-Geschäftsstelle. [ mehr ]

Ausbau der deutsch-polnischen Beziehungen

Im Februar 2014 besuchte DFG-Präsident Strohschneider mit einer vierköpfigen Delegation in Warschau und Krakau die polnischen Partnerorganisationen - darunter das National Science Centre (NCN), mit dem er ein gemeinsames Memorandum of Understanding unterzeichnete. [ mehr ]

Gründung des Scientific Advisory Board der UNO

Die Vereinten Nationen setzen verstärkt auf den Rat der Wissenschaft. Das im Januar 2014 in Berlin einberufene Scientific Advisory Board soll unter anderem zu Fragen des globalen Wandels und im Bereich der Nachhaltigkeit beraten. [ mehr ]

Das „Deutsch-Türkische Jahr 2014“

Am 23. Januar 2014 ist in Berlin das Deutsch-Türkische Wissenschaftsjahr eröffnet worden. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung unterzeichneten DFG-Präsident Strohschneider und der Präsident der türkischen Partnerorganisation Tübitak, Professor Yücel Altunabasak, ein neues Abkommen. [ mehr ]

Zusatzinformationen

© 2010-2014 DFG Aktualisierungsdatum: 24.10.2012Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung