Internationales

Kooperation mit den Besten der Welt: Die Komplexität wissenschaftlicher Fragestellungen nimmt in den meisten Fachgebieten mit hoher Geschwindigkeit zu. Oft sind zu ihrer Bearbeitung Kooperationen von Spezialisten unter schiedlicher Fachrichtungen notwendig, wobei die richtigen Partner weltweit gesucht werden. Aufgabe der DFG ist es, solche Kooperationen auf höchstem wissenschaftlichem Niveau zu ermöglichen.

Klimagipfel in Bonn: DFG und DKN veranstalten Side Event

(Nov. 2017) Als beim Weltklimagipfel akkreditierte Nichtregierungsorganisation hat die DFG gemeinsam mit dem Deutschen Komitee für Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth am 6. November, dem Eröffnungstag der Konferenz, ein Side Event organisiert. [ mehr ]

Workshop zur deutschen Wissenschaftslandschaft in der Ukraine

(30.10.17) Ein Workshop hat am 17. und 18. Oktober 2017 im ukrainischen Kiew Einblicke in die deutsche Wissenschaftslandschaft und die Arbeitsweise der DFG gegeben. [ mehr ]

Wie offen kann Wissenschaft sein?

(28.09.17) Über Open Science und Digitalisierung diskutierten die Spitzen der Mitgliedsorganisationen von Science Europe, der nationalen Ministerien sowie der EU-Kommission im Rahmen des jährlichen „High Level Workshop“ Mitte September in Berlin. [ mehr ]

Wahrheit und Macht im Zeitalter des Populismus

(25.09.17) DFG-Präsident Strohschneider hat an der University of California in Berkeley zu „The End of the Endless Frontier? Truth and Power in the Age of Populism” über die Dekonstruktion der von Vannevar Bush geprägten Idee der öffentlich finanzierten Forschungsförderung in den USA gesprochen. [ mehr ]

Nachwuchswoche am Skoltech in Moskau

(26.09.17) Anfang September richteten der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und die DFG unter dem Dach des Deutschen Hauses für Wissenschaft und Innovation (DWIH Moskau) ihre siebte „German-Russian Week of the Young Researcher“ aus. Thema: Bioinformatik und Biomedizin. [ mehr ]

17. GAIN-Jahrestagung

(Aug. 2017) Bei der 17. Jahrestagung des German Academic International Network (GAIN) vom 25. bis 27. August 2017 in San Francisco haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor allem die Veränderungen im deutschen Wissenschaftssystem in den Blick genommen. [ mehr ]

Das brasilianische Weltkulturerbe Serra da Capivara – älteste Siedlungsspuren in Amerika?

Archäologische Arbeiten und Felsmalereien, die zum UNESCO-Weltkutlurerbe gehören, aber auch Tiere, Pflanzen, Kultur und Tradition zeigt die Ausstellung "Serra da Capivara" mit Bildern des Fotografen André Pessoa. [ mehr ]

Zusatzinformationen

© 2010-2016 DFG Aktualisierungsdatum: 07.10.2016Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung