Lebensiwssenschaften

Die Themen von morgen – Herausforderungen in den Lebenswissenschaften

Ein Dossier aus dem Jahresbericht 2016


© DFG / David Ausserhofer

Öffnen (jpg)

Ob Artenvielfalt, seltene Erkrankungen oder optogenetische Methoden – die Lebenswissenschaften sind ständig mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Auch im Jahr 2016 haben von der DFG geförderte Projekte bereits heute die Themen von morgen aufgegriffen.

Gelebte Integration

Rund um die Erde verschwindet die biologische Vielfalt. Die Biodiversität auf allen Ebenen zu verstehen, steht im Fokus des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig. [ mehr ]

Krankheitsfaktor Lärm

Auch Leben in der Großstadt ist eine Herausforderung: Beispielsweise beeinträchtigt Verkehrslärm die Gesundheit. Ein DFG-gefördertes Projekt untersucht die Wirkungen von Lärm auf Vögel – und Menschen. [ mehr ]

Immunantwort auf Ebola

Infektionskrankheiten wie Ebola und Lassa sind aktueller denn je und zählen zu den globalen Herausforderungen. Unter anderem in der Afrika-Initiative der DFG arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler daran, die Krankheiten besser zu verstehen und verhindern zu können. [ mehr ]

Die Krankheit als Chamäleon

Bei Infektionen kennt man meist die Erreger – bei seltenen Krankheiten sieht es anders aus: Ein DFG-gefördertes Projekt in Frankfurt am Main untersucht die Langerhans-Zell-Histiozytose (LCH). [ mehr ]

Systematische Puzzlearbeit

Blutkrebs kostet viele Menschen das Leben. Michael Hallek und sein Team am Universitätsklinikum Köln sind auf der Suche nach einer optimalen Therapie, die die chronische lymphatische Leukämie (CLL) heilt. [ mehr ]

Die dünne Haut der Erde

Der Erdboden ist ein komplexes System, ein höchst diverser Lebensraum und relevant für die Nahrungsproduktion des Menschen. Ein interdisziplinäres Projekt hat zwischen Biologie, Chemie und Physik hat ganz neue Einblicke aus dem Boden zu Tage gefördert. [ mehr ]

Datenschatz in Arztpraxen heben

In Hausarztpraxen laufen viele verschiedene Informationen auf. Diesen Datenschatz zum Nutzen der Patienten zu heben, widmet sich das DFG-geförderte Projekt RADAR“. [ mehr ]

Biochemische Lichtschalter

Die Optogenetik hat als die biologische Forschung weltweit revolutioniert. Auch mit DFG-Förderung erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diese Technologie zwischen Optik und Genetik vereint. [ mehr ]

Zusatzinformationen

© 2010-2016 DFG Aktualisierungsdatum: 07.09.2017Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung