Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Wichtigster deutscher ForschungsförderpreisDFG verleiht Gottfried Wilhelm Leibniz-Preise 2019

(14.03.19) Am 13. März 2019 hat die DFG in der Berlin-Brandenburgischen Akademie die diesjährigen Gottfried Wilhelm Leibniz-Preise an vier Forscherinnen und sechs Forscher verliehen. Die Auszeichnung ist mit je 2,5 Millionen Euro dotiert und gilt als die wichtigste ihrer Art in Deutschland. Interner Linkmehr

GRUNDLAGENFORSCHUNG UND INNOVATIONSFÄHIGKEITDFG zum EFI-Gutachten 2019

(28.02.19) Die DFG begrüßt den hohen Stellenwert, den die EFI-Kommission in ihrem Jahresgutachten 2019 den Förderstrukturen in der Grundlagenforschung für die Leistungs- und Innovationsfähigkeit Deutschlands beimisst. Die Schlussfolgerungen werden von der DFG in zahlreichen Punkten unterstützt, andere Aspekte lassen sich noch differenzierter betrachten. Interner Linkmehr

Wichtigster deutscher NachwuchspreisDFG und BMBF vergeben Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2019

(27.02.19) Drei Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler erhalten in diesem Jahr den Heinz Maier-Leibnitz-Preis und damit die wichtigste Auszeichnung für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland. Die mit je 20 000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 28. Mai in Berlin verliehen. Interner Linkmehr

Aktuelles

Fachkollegienwahl 2019Vorschlagen von Einzelwählenden bis 21. April

Ab Ende Oktober 2019 können über 130.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über die Besetzung dieser Gremien mitbestimmen. Die meisten der aktiv Wahlberechtigten erhalten ihre Wahlunterlagen von der eigenen Wahlstelle. Interner Linkmehr

Nationale ForschungsdateninfrastrukturWeitere Schritte und NFDI-Konferenzen

Die NFDI wird als kooperatives Netzwerk von Konsortien über einen Zeitraum von drei Jahren (2019 bis 2021) in drei Stufen aufgebaut. Ein zentraler Baustein auf dem Weg zur Antragstellung sollen die
NFDI-Konferenzen für alle interessierten Antragsteller sein. Interner Linkmehr

Flexibles FörderinstrumentNeues „Walter Benjamin-Programm“

Die DFG führt zur Förderung der frühen wissenschaftlichen Karriere ein neues flexibles Förderinstrument ein und setzt damit nach einer Reihe vorangegangener Modifikationen die Neuordnung ihres Förderangebots zur Personenförderung fort. Interner Linkmehr

Modifikation im ProgrammForschungsgroßgeräte

Die DFG passt die Förderung von Forschungsgroßgeräten an die neue Ausführungsvereinbarung zum GWK-Abkommen über die gemeinsame Förderung von Forschungsbauten, Großgeräten und des Nationalen Hochleistungsrechnens an Hochschulen (AV-FGH) an. Interner Linkmehr

Reinhart Koselleck-ProjekteUmstellung auf elektronische Antragstellung

Die DFG stellt ab sofort „elan“ auch für das Programm Reinhart Koselleck-Projekte bereit. Das Programm richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit hohem wissenschaftlichem Potenzial und herausragendem wissenschaftlichen Lebenslauf. Interner Linkmehr

Thematisch fokussierte GroßgeräteinitiativeDFG fördert 13 Lichtmikroskope

Die DFG finanziert 13 neuartige experimentelle Lichtmikroskope für die Forschung mit rund 14,5 Millionen Euro. Die Förderungen sind das Ergebnis einer Ausschreibung im Rahmen einer Großgeräteinitiative vom Januar 2018. Interner Linkmehr

DFG-geförderte Veranstaltungen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt folgende Kongresse und Tagungen:

Jobs@dfg

Informationen zur DFG als Arbeitgeber und Tipps zur Bewerbung. Interner Linkmehr

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen aus der DFG-Geschäftstelle. Interner Linkmehr

RSS-Feed

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed ... Interner Linkmehr

Fragen und Antworten zur Vorbereitung eines Förderantrags

Die Antworten auf häufig gestellte Fragen sollen Antragstellenden dabei helfen, ihre Anträge vorzubereiten. Sie erläutern einzelne Punkte in den Merkblättern und sonstigen Programminformationen der DFG. Interner Linkmehr

SCIENCE ON: 70 Jahre Grundgesetz

Am 3. April 2019 geht es bei SCIENCE ON, der Talkreihe der DFG und der Bundeskunsthalle, um das Thema Kunst- und Wissenschaftsfreiheit. Diskutieren Sie mit! Interner Linkmehr

exkurs-Vortrag zur Risikoforschung

Am 12. März 2019 berichtete Communicator-Preisträger Prof. Dr. Gerd Gigerenzer im Paulinum in Leipzig "Vom Umgang mit Risiko und Unsicherheit". Interner Linkmehr

exkurs-Vortrag zu neuen Superteleskopen

Der Astrophysiker Prof. Dr. Jochen Liske spricht am 26. März 2019 in der Bayerischen Staatsbibliothek in München über die "Revolution am Himmel". Interner Linkmehr

Leibniz-Preis 2019

Die DFG hat in diesem Jahr vier Forscherinnen und sechs Forscher mit dem wichtigsten Forschungsförderpreis in Deutschland ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 13. März 2019 in Berlin statt. Interner Linkmehr

Copernicus-Preis 2018

Für ihre Verdienste um die deutsch-polnische Zusammenarbeit in der Wissenschaft haben die Kardiologen Prof. Dr. Stefan Anker und Prof. Dr. Piotr Ponikowski den Copernicus-Preis 2018 der DFG und der FNP erhalten. Interner Linkmehr

Ursula M. Händel-Preis 2018

Die Toxikologin Ellen Fritsche und der Mathematiker und Mediziner Hamid Reza Noori haben am 23. November 2018 den Ursula M. Händel-Tierschutzpreis der DFG erhalten. Er ist mit je 50.000 Euro dotiert. Interner Linkmehr

Internationale KooperationDFG-Präsident besucht Moskau

Anlässlich des All Russian Science Festival im Oktober besuchte Prof. Dr. Peter Strohschneider die Lomonossow Universität, russische Partner-Organisationen und Hochschulen. Interner Linkmehr

Leibniz LectureDaniel Frost in Washington, DC

„Diamond Formation in the Earth´s Interior and the Deep Carbon Cycle” war das Thema von Daniel Frosts Leibniz Lecture im Rahmen des AGU Fall Meetings in Washington, DC. Interner Linkmehr

German Academic International NetworkGAIN-Jahrestreffen in Boston

Die 18. Jahrestagung von GAIN im September 2018 widmete sich aktuellen Fragen der Wissenschaftspolitik und des Wissenschaftssystems in Deutschland. Interner Linkmehr