30 Jahre Leibniz-Programm ­– Ein Grund zum Feiern!

Kolloquium und Fest zum Jubiläum des wichtigsten Forschungsförderpreises in Deutschland


(30.03.15) Einen besonderen Grund zur Freude hat in diesem Jahr die DFG und mit ihr die Wissenschaft in Deutschland: Das Gottfried Wilhelm Leibniz-Programm der DFG besteht 2015 seit 30 Jahren. In seinem Rahmen wird seit 1986 alljährlich der Leibniz-Preis verliehen. Am 25. März feierte die DFG das Leibniz-Jubiläum auf gleich doppelte Weise: Mit einem Kolloquium und einem Leibniz-Fest.

Eine Klinische Forschergruppe und fünf Forschergruppen bewilligt

Neue Verbünde thematisieren Schwangerschaftskomplikationen, Teilchenphysik, Nanopartikel, Implantate und Verkehrsplanung


(23.03.15) Der Senat der DFG hat auf seiner Frühjahrssitzung in Bonn eine neue Klinische Forschergruppe sowie fünf neue Forschergruppen eingerichtet. Die Verbünde werden zunächst drei Jahre lang gefördert und erhalten in diesem Zeitraum zusammen rund 13 Millionen Euro. Damit finanziert die DFG nun insgesamt 174 Forschergruppen und 18 Klinische Forschergruppen.

Neues Mitglied im „Ombudsman für die Wissenschaft“

DFG-Senat wählt Bayreuther Rechtswissenschaftler Stephan Rixen in das Gremium


(20.03.15) Der „Ombudsman für die Wissenschaft“ wird künftig in neuer personeller Zusammensetzung zur weiteren Etablierung und Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis beitragen. Der Senat der DFG wählte jetzt den Bayreuther Rechtswissenschaftler Professor Dr. Stephan Rixen in das Gremium, das allen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Deutschland unabhängig von einer DFG-Förderung in Fragen guter wissenschaftlicher Praxis zur Verfügung steht.

18 neue Schwerpunktprogramme

Themen von turbulenten Strömungen und angeborenen lymphoiden Zellen bis Meeresspiegelanstieg und „Vergessen“ in Organisationen


(20.03.15) Die DFG richtet 18 neue Schwerpunktprogramme (SPP) ein. Sie wurden jetzt vom Senat der DFG aus 87 Konzepten ausgewählt und decken die gesamte Breite des Fächerspektrums ab. Die einzelnen SPP werden in den kommenden Monaten ausgeschrieben und nehmen 2016 ihre Arbeit auf. In der ersten dreijährigen Förderperiode stehen für sie insgesamt rund 105 Millionen Euro zur Verfügung.

Hauptinhalt


Allianz-Initiative "Digitale Information"

FAQ zum Zweitveröffentlichungsrecht

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen hat sich in ihrer Initiative „Digitale Information“ mit Fragen zum Zweitverwertungsrecht auseinander gesetzt. Daraus ist ein Katalog an relevanten Fragen und Antworten entstanden.


Link auf Gepris

Mediathek

„DFG bewegt" online

Die Mediathek „DFG bewegt" bündelt und erweitert das audio-visuelle Informationsangebot der DFG rund um Wissenschaft. Sie bietet über 800 Filme und Audiodateien in deutscher und englischer Sprache über DFG-geförderte Forschung und die DFG selbst.

Zusatzinformationen

Direkteinstieg

E-Mail-Newsletter

"DFG-aktuell"

Monatlich aktuelle Informationen zu den Themen: Forschungsförderung - Ausschreibungen - Termine

© 2010-2015 DFG Aktualisierungsdatum: 26.02.2015Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung